Der sprechende Stock

Da saß ich in einem Café und beobachtete neugierig eine junge Frau, die voller Emotionen mit einer Art Stock sprach. Mal aufgeregt, mal ruhig, mal sogar ein bisschen verliebt. Mal erklärte sie etwas, dann wiederum schien es so als hörte sie dem Stock aufmerksam zu. Sie schienen befreundet zu sein.

Ich zahlte und ging weiter.

Plötzlich fielen mir immer wieder Menschen auf, welche mit Stöcken und Stöckchen in allerlei Formen und Farben sprachen. Auf einer Bahnfahrt sah ich dann, dass die Menschen nicht miteinander sprachen, sondern wie gebannt auf ihre Stöckchen-Freunde schauten. Manche mit aufmerksamer Miene, manche eher gelangweilt. Bei denen war wohl grade eine Flaute in der Beziehung. Ich sah auch, dass einige Menschen Schnüre in den Ohren hatten, welche sie mit den Stöckchen verbanden…. sie waren still und in sich gekehrt, als bräuchten sie etwas Abstand. Oder waren sie verheiratet? Einen Geschäftsmann wiederum sah ich mit eben diesen Schnüren, wild gestikulierend in den Stock sprechen.

Wie vielseitig diese Stöcke doch zu sein scheinen. Seit kurzem sehe ich sogar Menschen ihre Stöcke streicheln, ob sie deshalb so flach geworden sind?

Ob ich wohl auch mal solch einen Stock finde und ihn als Freund gewinnen kann? Die Menschen jedenfalls reden immer weniger mit mir.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.